Matthias Zankl

Motivation

Wenn ich mit meinem Fahrrad durch Berlin fahre, bin ich jedes Mal aufs Neue verwundert und erstaunt, wie viele Fahrzeuge in den Straßen parken und nicht genutzt werden. Da auch in anderen Städten und Regionen Autos den größten Teil der Fläche beanspruchen und der öffentliche Raum zu Lasten anderer Verkehrsträger ungleich verteilt istergibt für mich das Modell des privaten Pkw-Besitzes wenig Sinn. Deswegen liegt es mir am Herzen Mobilitätsalternativen voranzubringenum autoarmeemissionsfreie und lebenswerte Städte zu ermöglichen. 

Ausbildung
  • Master of Science Wirtschaftsingenieur/in – Energie- und Umweltressourcen, Beuth Hochschule für Technik Berlin und Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin 
  • Bachelor of Engineering Umweltsicherung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 
Berufserfahrung
  • Seit 2020: Nuts One GmbH, Berlin, Projektmanager Automatisiertes Fahren 
  • 2019-2020: Berliner Agentur für Elektromobilität eMO (Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH), Berlin, Studentischer Mitarbeiter & Masterand 
  • 2015-2019 Diverse Praktika und studentische Anstellungen: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung gGmbHDenBAG mbHIntechnica Consult GmbH, Porsche AG 
Ausgewählte Projekterfahrungen
  • Seit 2020: Shuttle-Modellregion Oberfranken (laufend)
Schwerpunkte
  • Automatisiertes Fahren 
  • Elektromobilität 
  • Neue Mobilität, Carsharing 
Zurück