Die Mobilitätslandschaft in Deutschland ist im Wandel, genauso wie sich die bundesweite Bevölkerungszusammensetzung und -verteilung verändert. Während Städte Zuzüge verzeichnen, sehen sich ländliche Räume zunehmend mit demographischen Herausforderungen konfrontiert. Das eigene Auto ist in Verdichtungsräumen längst ein überholtes Mobilitätsmodell. In peripheren Regionen hingegen scheint der Pkw alternativlos und sollte von daher als eine von vielen gleichwertigen Optionen betrachtet werden. Um den Bedürfnissen der Privatmenschen und wirtschaftlichen Akteuren vor Ort gerecht zu werden, braucht es innovative und integrierte Mobilitätskonzepte, die eine langfristige Tragfähigkeit garantieren. Aktuelle Entwicklungen wie Digitalisierung, Automatisierung und Sharing finden dabei ebenso Einfluss wie Intermodalität, Ressourcensparsamkeit und Klimaschutz.

Wir erstellen gerne auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Mobilitätskonzepte – sowohl für öffentliche als auch für private Auftraggeber.