Nuts One sucht eine*n Projektmitarbeiter*in.

Stellenausschreibung

Die Nuts One GmbH in Berlin sucht für das vom BMVI beauftragte Projekt HyStarter – Wasserstoffregionen in Deutschland ab sofort für 32h/Woche zur Verstärkung unseres Teams

eine*n Projektmitarbeiter*in.

Die Nuts One GmbH wurde letztes Jahr von dem Nürnberger Mobilitätsdienstleister Choice gegründet, um konzeptionell und beratend im Feld neuer innovativer Mobilitätskonzepte in Berlin tätig zu sein. Die Mitarbeitenden des jungen Unternehmens sind verrückt nach neuen Mobilitätskonzepten (‘We are Nuts’) und beschäftigen sich intensiv mit den Potenzialen der Brennstoffzellentechnologie und dem automatisierten Fahren. Im Fokus der Arbeiten stehen Beratung, Konzeption und Pilotierung von nachhaltigen und zukunftsgerichteten Lösungen. Unser übergeordnetes Ziel: Innovative Mobilität von morgen aktiv gestalten.

Im Projekt HyStarter werden neun Regionen organisatorisch und inhaltlich beim Aufbau einer regionalen Akteurslandschaft aus Politik, kommunalen Betrieben, Industrie, Gewerbe, Wissenschaft und Gesellschaft betreut sowie bei der Entwicklung von Konzeptideen zur Einbindung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien in den regionalen Energie-, Verkehrs- und Wärmesektor beraten. Im Rahmen von sechs Regionen-Dialogen werden die Akteure vor Ort jeweils ein Jahr lang von einem Konsortium bestehend aus Spilett new technologies GmbH, Choice GmbH (mit seiner Tochter Nuts One GmbH), Becker Büttner Held Consulting, Energy Engineers und dem Reiner-Lemoine-Institut organisatorisch und fachlich unterstützt. Ziel ist die Erarbeitung individueller Konzepte, welche Wasserstoff als Baustein der regionalen Energie- und Verkehrswendeaktivitäten beinhalten.

Unser Angebot:

  • Arbeit an einem innovativen und zukunftsorientierten Thema
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien
  • Ein hohes Maß an Selbstverantwortung

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabengebiet umfasst die eigenständige Betreuung von Regionen zum Thema Wasserstoff in organisatorischen und inhaltlichen Bereichen:

  • Ansprechpartner*in für Regionen zum Thema Wasserstoff
  • Unterstützung der Regionen beim Aufbau eines Akteursnetzwerkes
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Strategiedialogen, Interviews und weiterer Workshopformate
  • Entwicklung von Konzeptideen zur Einbindung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien in den regionalen Energie-, Verkehrs- und Wärmesektoren

Die Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem sozialwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichem oder technischem Fach
  • Arbeitserfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Kenntnisse und großes Interesse an Themen der Energie- und Verkehrswende, insbesondere an den Bereichen Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien, Elektromobilität, erneuerbare Energien und Fragen zur gesellschaftlichen Akzeptanz
  • Qualitative Methoden- und Moderationserfahrung
  • Hohe Reisebereitschaft (in Deutschland)
  • Ausgeprägte schriftliche wie auch mündliche kommunikative Fähigkeiten
  • Strukturierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Anke Schmidt unter anke.schmidt@nuts.one.

Bewerbungen bitte via Join oder per E-Mail an hallo@nuts.one.

Zurück