New urban transportation solutions

We are Nuts, verrückt nach neuen Mobilitätskonzepten. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Potenzial des Wasserstoffs und dem automatisierten Fahren. Dabei bewegen uns folgende Fragen: Welche Antriebe werden die Fahrzeuge der Zukunft nutzen, mit denen wir urbane und ländliche Räume erkunden? Fahren wir überhaupt noch selbst oder werden wir KI-gesteuert chauffiert?

Darüber hinaus nutzen unsere Expert*innen ihr Fach- und Methodenwissen für Beratung, Konzeption und Pilotierung. Im Kundenauftrag analysieren wir gesellschaftliche Entwicklungen und formen aus den gewonnenen Erkenntnissen innovative Betriebslösungen mit neuartigen Fahrzeugkonzepten.

Unser übergeordnetes Ziel: innovative Mobilität von morgen aktiv gestalten.

Egal ob „Last Mile“-Ergänzung oder Anbindung strukturschwacher Gegenden – selbstfahrende Kleinbusse bieten enorm viele Einsatzmöglichkeiten für Stadt und Land. Während andere nur darüber reden, konzipieren und implementieren wir bereits Pilotprojekte im öffentlichen Raum.

Wir sehen in Brennstoffzellentechnologien einen festen Bestandteil für die Energie- und Verkehrswende. Daher unterstützen und vernetzen wir regionale Akteure aus Politik, Betrieben, Industrie, Gewerbe, Wissenschaft und Gesellschaft von der Konzeption bis zur Implementierung.

Die Mobilität der Zukunft ist eine harte Nuss. Demographischer Wandel, immer mehr Autos, Klimakrise – die Herausforderungen sind zahlreich. Daher arbeiten wir mit großem Eifer daran, aus Automatisierung, Digitalisierung, Intermodalität und Sharing neue Mobilitätslösungen zu entwickeln.

News

Pooling-Dienste bekommen rechtliche Grundlage

Nach langen und zähen politischen Verhandlungen hat der Bundesrat am 26. März 2021 einer Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) zugestimmt. Die Ursprungsversion des Gesetzes stammt in den Grundzügen noch aus dem Jahr 1964 und wurde zul
weiterlesen

Go Nuts on Twitter!

Wie sieht die #Elektromobilität und die neue Mobilität von heute und morgen in #Berlin aus? Last Call für unsere #HSK2021 am Mittwoch, 19.05., natürlich digital. Mit dabei: @Berliner_Fw @BVG_Kampagne @SenWiEnBe @ono_motion @agoraverkehr @DLR_Verkehr u.v.m. https://www.emo-berlin.de/de/veranstaltung/hauptstadtkonferenz-elektromobilitaet/

Die #Corona-Pandemie verzögert den Start des Fahrgastbetriebes. Bereits seit Ende 2020 sind unsere sechs Fahrzeuge von @NAVYA_Group einsatzbereit. Allerdings ist eine Mitfahrt weiterhin noch nicht möglich.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.shuttle-modellregion-oberfranken.de/

Mit kleinen autonomen Booten soll die #Paketzustellung per Schiff in #Berlin getestet werden. Die letzte Meile wird mit Cargobikes überwunden. Es gilt: die Wirtschaftlichkeit wird entscheiden. https://www.logistik-watchblog.de/neuheiten/2974-berlin-autonome-mini-schiffe-paketzustellung.html #aswarm #citylogistik #Lastenrad #cargobike #autonom #lastmile

Am Montag wird der Gesetzentwurf zum #autonomen Fahren im Bundestag angehört. Das Gesetz wird den Einsatz automatisierter Shuttles deutlich vereinfachen und den Betrieb ohne Fahrer*in/Begleitpersonal ermöglichen. Wir haben uns diesen genauer angesehen:
https://nuts.one/gesetzesentwurf-zum-autonomen-fahren-einschaetzung-nuts-one/

#Hamburg macht eine FÜR-Kampagne FÜR das #Fahrradfahren mit Songs, Dankesgrüßen auf der Straße, einem #Fahrradkino und vielem mehr. Vielen Dank für die tolle Session zum Thema "#Radverkehr als Marke" auf dem #NRVK. #nrvk2021 #storytelling #positiveKommunikation #Marketing

Heute auf dem 7. Nationalen Radverkehrskongress (#NRVK, #nrvk21) unter anderem Vorträge und Diskussionen zu "Lasten auf Rädern", "Radverkehr als Marke" und "Service und Vernetzung". #Lastenrad #Lastenräder #Transportrad #Service #Wegekette #Markenbildung #DasRadIstÜberall

Der Deutsche Fahrradpreis in der Kategorie "Kommunikation" geht an "Kidical Mass". Herzlichen Glückwunsch! Diese Fahrraddemo ist bunt, jung und voller Energie. Weiter so! #NRVK #NRVK21 #Mobilitätswende #Fahrradpreis #NextGeneration #DieZukunftSindWir #KinderAufsRad #Fahrraddemo

Der Deutsche Fahrradpreis in der Kategorie "Service" geht an "Digitalisierung nutzen: GPS-Radverkehrsdaten für eine ganzheitliche Radverkehrsstrategie". Herzlichen Glückwunsch! #NRVK #NRVK21 #Mobilitätswende #Fahrradpreis #Digitalisierung #GPS #DatenSinnvollNutzen #Gamification

Der Deutsche Fahrradpreis in der Kategorie "Infrastruktur" geht an die Pop-up-Radwege in #Berlin. Herzlichen Glückwunsch! Eine Übersicht der Pop-up-Radwege findet ihr übrigens hier: https://fixmyberlin.de/popupbikelanes #NRVK #NRVK21 #popupbikelane #popupradweg #Mobilitätswende #Fahrradpreis