New urban transport solutions

We are Nuts, verrückt nach neuen Mobilitätskonzepten. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Potenzial des Wasserstoffs und dem automatisierten Fahren. Dabei bewegen uns folgende Fragen: Welche Antriebe werden die Fahrzeuge der Zukunft nutzen, mit denen wir urbane und ländliche Räume erkunden? Fahren wir überhaupt noch selbst oder werden wir KI-gesteuert chauffiert?

Darüber hinaus nutzen unsere Expert*innen ihr Fach- und Methodenwissen für Beratung, Konzeption und Pilotierung. Im Kundenauftrag analysieren wir gesellschaftliche Entwicklungen und formen aus den gewonnenen Erkenntnissen innovative Betriebslösungen mit neuartigen Fahrzeugkonzepten.

Unser übergeordnetes Ziel: innovative Mobilität von morgen aktiv gestalten.

Egal ob „Last Mile“-Ergänzung oder Anbindung strukturschwacher Gegenden – selbstfahrende Kleinbusse bieten enorm viele Einsatzmöglichkeiten für Stadt und Land. Während andere nur darüber reden, konzipieren und implementieren wir bereits Pilotprojekte im öffentlichen Raum.

Wir sehen in Brennstoffzellentechnologien einen festen Bestandteil für die Energie- und Verkehrswende. Daher unterstützen und vernetzen wir regionale Akteure aus Politik, Betrieben, Industrie, Gewerbe, Wissenschaft und Gesellschaft von der Konzeption bis zur Implementierung.

Die Mobilität der Zukunft ist eine harte Nuss. Demographischer Wandel, immer mehr Autos, Klimakrise – die Herausforderungen sind zahlreich. Daher arbeiten wir mit großem Eifer daran, aus Automatisierung, Digitalisierung, Intermodalität und Sharing neue Mobilitätslösungen zu entwickeln.

News

HyStarter geht in die zweite Runde

Im Rahmen des HyLand II Förderprogramms des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) werden 15 neue Regionen dabei unterstützt, die mögliche Rolle von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien im Rahmen ihrer Energie-
weiterlesen

Unsere Einschätzung: Elektro-Kabinenroller

Die Elektrokabinenroller, kurz E-Pods, sind die neuste Mobilitätsalternative der sich stetig in Bewegung befindenden Sharingwelt in deutschen (Groß-)Städten. Die kompakt gebauten Elektroleichtfahrzeuge erinnern in Ihrer Form an eine Mischung aus Pkw
weiterlesen

Go Nuts on Twitter!

DSDSMD 2021: Deutschland sucht das Super-#Mikrodepot: 16 Hubs in Deutschland stehen zur Wahl. Berlin ist gleich 3-mal vertreten: #Micro-Hub am Te-Damm, DPD #Mobility-Hub Prenzlauer Berg, BEHALA #Mikrodepot am Berliner Westhafen. Kurz anmelden und voten!
http://ow.ly/I32o50GreCb

Today #ITS starts in #Hamburg. We wish all participants and visitors a good time, exciting discussions and awsome new mobility impressions. @ITSHamburg2021 #Fachaustausch #NewMobility

Der Fahrradverkehr in #Berlin nimmt zu. Laut @SenUVKBerlin soll bis 2030 ein riesiges #Radverkehrsnetz entstehen. Unsere Sonntagsgrafik zeigt einen ersten Entwurf und die Straßen, die dazu baulich verändert werden müssten.
Die XXL-Grafik hier:
http://morgenpost.de/infografik/#/grafik/615f125b9c181a632464b7d3

Es wird spannend sein zu beobachten, wie automatisierte #Shuttle|s den #ÖPNV verändern werden. Das #Potential für Veränderungen ist vorhanden. Im #Straßenverkehr erhöht die #Automatisierung die #Sicherheit und die #Erschließung entlegener Gebiete kann verbessert werden. #ABC.

Mit der @dena_news habe ich im #VolleEnergieVoraus #Podcast über Startups im #Energie-Bereich, Regulierung und @EveryoneEnergy gesprochen. Danke für die Einladung. Freu mich schon auf das Endprodukt. 🥰

Falls ihr am #Wochenende das schon recht kühle und dennoch schöne Wetter genießen wollt und mit dem #Fahrrad unterwegs seid, schaut doch mal, ob ihr noch Daten aufzeichnen könnt, die für die Sicherheit im Radverkehr genutzt werden können. https://www.digital-future.berlin/forschung/projekte/simra/ #SimRa #TUBerlin

Berlinbesuch vom Schwesterprojekt @SMO_Shuttles aus Oberfranken. Austausch und Shuttlefahrt. Lessons Learned: Unterschiedliche Erfahrungen helfen, gemeinsame Anforderungen an die Weiterentwicklung autonomer Shuttles zu definieren! @BVG_Kampagne @TUBerlin @SenUVKBerlin @IAV_de

2

Hey Friends! Helft mit #Berlin s Parkplätze zu erfassen, kommt zu einer unserer Datenparties dazu am 11.und 18.10. um 20 Uhr und teilt diesen Link!
Wir freuen uns auf jeden von euch!
Zoomlink via DM oder Mail.