New urban transport solutions

We are Nuts, verrückt nach neuen Mobilitätskonzepten. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Potenzial des Wasserstoffs und dem automatisierten Fahren. Dabei bewegen uns folgende Fragen: Welche Antriebe werden die Fahrzeuge der Zukunft nutzen, mit denen wir urbane und ländliche Räume erkunden? Fahren wir überhaupt noch selbst oder werden wir KI-gesteuert chauffiert?

Darüber hinaus nutzen unsere Expert*innen ihr Fach- und Methodenwissen für Beratung, Konzeption und Pilotierung. Im Kundenauftrag analysieren wir gesellschaftliche Entwicklungen und formen aus den gewonnenen Erkenntnissen innovative Betriebslösungen mit neuartigen Fahrzeugkonzepten.

Unser übergeordnetes Ziel: innovative Mobilität von morgen aktiv gestalten.

Egal ob „Last Mile“-Ergänzung oder Anbindung strukturschwacher Gegenden – selbstfahrende Kleinbusse bieten enorm viele Einsatzmöglichkeiten für Stadt und Land. Während andere nur darüber reden, konzipieren und implementieren wir bereits Pilotprojekte im öffentlichen Raum.

Wir sehen in Brennstoffzellentechnologien einen festen Bestandteil für die Energie- und Verkehrswende. Daher unterstützen und vernetzen wir regionale Akteure aus Politik, Betrieben, Industrie, Gewerbe, Wissenschaft und Gesellschaft von der Konzeption bis zur Implementierung.

Die Mobilität der Zukunft ist eine harte Nuss. Demographischer Wandel, immer mehr Autos, Klimakrise – die Herausforderungen sind zahlreich. Daher arbeiten wir mit großem Eifer daran, aus Automatisierung, Digitalisierung, Intermodalität und Sharing neue Mobilitätslösungen zu entwickeln.

News

Mobilitätswende im Gepäck

please find below a short summary in english Eine Befragung der Avocargo-Nutzenden In den großen Städten Deutschlands gehören eine Vielzahl verschiedener Mobilitätsangebote mittlerweile zum alltäglichen Stadtbild. Vor allem das Prinzip get
weiterlesen

Dezentrale Wasserspeicherung als Zukunftsvision

Die Klimakrise ist allgegenwärtig. Der IPCC-Bericht 2022[1] verdeutlicht einmal mehr, wie wichtig und dringend es ist, jetzt für den Klimaschutz einzutreten. Jede weitere Verzögerung des Handelns mindert die Wahrscheinlichkeit, eine lebenswerte und n
weiterlesen

Go Nuts on Twitter!

Unser Mitarbeiter äußert sich zum #Ticketing „Gäbe es ein einheitliches Ticket-System über die Landkreis- und Verkehrsverbundgrenzen hinweg, wäre in einem ersten Schritt schon viel gewonnen“. Recht hat er! #Mobilitaetswende #oepnv Artikel hier: https://www.automotiveit.eu/mobility/mobilitaetstrends/smarte-mobilitaet-endet-an-der-stadtgrenze-26-705.html

Pana trägt auf dem @greentech_fest die Ergebnisse unseres Experten:innen-Workshops vor: Wir sind uns einig, dass das #TXL-Areal autofrei und lebenswert werden muss. Dafür kann autonome Mobilität ein wichtiger Bestandteil sein.

Unser automatisiertes Shuttle steht heute vor dem #BetaPort, einem #Mobilitätshub, auf dem #greentech_fest! Kommt in #Berlin #Tegel vorbei und diskutiert mit uns über die #Mobilitätswende.

Heute noch mal ein bisschen re:publica-feeling (#rp22) mit dem Vortrag (https://youtu.be/5OXM8DbFBDk) von @_Katja_Diehl_. Viele Fakten über #Mobilität, Verhaltensweisen von Menschen im #Verkehr und Gerechtigkeit. Es wird Zeit für #Autokorrektur.

Ein besonders wichtiges und heiß diskutiertes Thema bei der Mobilität mit Wasserstoff ist die #Tankstelle. Daher geht es heute mit den #HRS im #Wasserstoff-#ABC weiter.

#H2 #hydrogen #Wasserstoffwirtschaft #Zapfsäule #Tankvorgang #Mobilität

Ab dem 01.09.2022 sollen neue Regeln für #Sharing-#Anbieter in #Berlin gelten. Unter anderem sollen Abstellflächen im Straßenraum geschaffen werden, um Gehwegparken zu vermindern und mehr Elektroautos in die #Carsharing-Flotten integriert werden. https://www.berlin.de/sen/uvk/presse/pressemitteilungen/2022/pressemitteilung.1219103.php

Mobilität in der Stadt: "Wir haben das System [mit der Bevorzugung des Autos] kaputt gemacht, also können wir es auch wieder reparieren." https://www.arte.tv/de/videos/104868-006-A/twist/ #Verkehrswende #Auto #lebenswertestadt #mobilitaet

Die #Sternfahrt2022 war wieder sehr schön. Etwa 30.000 Menschen war mit den verschiedensten Fahrrädern in der Stadt Berlin unterwegs.

#ZahldesMonats #Sternfahrt #Fahrrad #Demonstartion #WirsindderVerkehr #FreieFahrtFuerFreieBuerger

4

Statt der bisherigen Buslinien, wird der ÖPNV nun durch Elektrofahrzeuge im Ridesharing sicher gestellt. https://www.elektroauto-news.net/2022/volkswagen-nachhaltige-mobilitaetsdienste-astypalea #oepnv #verkehrswende #Elektromobilitaet